Josephine Beier
vom DURCHSTARTER Kursausrichter contact im Interview

Was genau macht ihr bei der contact und wie lange schon? 

Die contact verändert seit nun mehr als 30 Jahren das Leben unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wir unterstützen sie dabei, ihre Fähigkeiten individuell zu verbessern und Neues zu erlernen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie eine komplett neue Laufbahn anstreben, sich weiterbilden oder die nächste Stufe auf der Karriereleiter erklimmen möchten. Neben dem Lehrangebot bieten wir eine angenehme Arbeitsatmosphäre und unterstützen unsere Teilnehmenden auch bei privaten Problemstellungen, die sie in ihrer Leistungsfähigkeit einschränken oder sie zusätzlich belasten.

Wie macht ihr das? In Bezug auf den Fachunterricht setzen wir auf hochqualitative Lerninhalte, Präsenzunterricht, Praxisnähe und eine intensive Betreuung durch unsere hervorragenden und engagierten Lehrkräfte. Bei deren Auswahl legen wir deshalb nicht nur Wert auf ausgezeichnetes Fachwissen und langjährige Erfahrung im Job, sondern auch auf Empathie und Herzlichkeit. Die Unterstützung bei Problemstellungen außerhalb des Unterrichtes übernehmen Pädagogen, Soziologinnen oder Psychologen, die den Teilnehmenden in schwierigen Phasen zur Seite stehen und immer ein offenes Ohr haben.

Wo macht ihr das und was zeichnet euch aus? An unseren Standorten Köln, Aachen und Schermbeck spielt neben der Ausbildung auch der persönliche Kontakt zu unseren Teilnehmenden eine sehr wichtige Rolle. Unser Team steht jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und das nicht nur bei Fachfragen, sondern natürlich auch bei Fragen zur Berufsorientierung, der Planung des zukünftigen Werdegangs, der Praktikums- und später der Arbeitgebersuche oder bei Problemen mit den Kostenträgerinnen (z.B. Agentur für Arbeit oder Jobcenter). Auch zu unseren Absolventen halten wir gerne Kontakt und pflegen so zusätzlich das Netzwerk im Fachbereich.

Was zeichnet euer Angebot aus? Unsere Kurse werden ständig weiterentwickelt und auf die heute gesuchten Fähigkeiten auf dem Arbeitsmarkt ausgerichtet. Wir beobachten aktuelle Trends, analysieren den Personalbedarf verschiedenster Branchen und stehen im ständigen Austausch mit Unternehmen, sprich den Praktikumsgebern unserer Umschülerinnen und Umschülern. Ferner tauschen wir uns mit anderen Bildungsinstituten und Behörden aus und evaluieren fortlaufend die Aktualität unserer Auffassung von „best practice“. Damit gewährleisten wir, dass unsere Absolventen up to date sind und ab dem ersten Tag im Job, ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.